1916

Gelebte Geschichte

Zeitdokumente einer Arztfamilie

Briefe aus dem 1. WK

-1916-

Teil 3

 

Lesen Sie wie Otto Helmuth 1916 an die Front kommt und von dort ausführlich berichtet. Wie er sich mit seinem Bruder Georg in Belgien trifft, während Milly in Friedberg um Sorge um ihren Verlobten fast vergeht. Otto Helmuth´s Bruder Walther und auch Otto Illies melden sich freiwillig in den Kriegsdienst. Die Wohnung in Hamburg im Mittelweg wird aufgelöst. Der Vater Karl Becker leistet in Friedberg immer noch Übermenschliches und wird in diesem Jahr zum Geheimen Sanitätsrat ernannt. Auch in diesem 3. Kriegsjahr reißt der Tod von Familienmitgliedern große Einschnitte in das Leben.

Erscheint: 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verlag Marel